Kleine Helfer werden zu großen Helden.

Der Pflasterpass®-Kurs jetzt auch in Leipzig!

Können Kinder Erste Hilfe leisten? Die Antwort lautet: „Ja!“. Mit dem Pflasterpass® führt Protegat gemeinnützige UG ab März 2019 Kinder im Alter von vier bis acht Jahren spielerisch und altersgerecht an Erste-Hilfe-Maßnahmen heran. Kristina Hagen, zertifizierte Kursleiterin für den Pflasterpass®, erklärt: „Mit unseren Kursen „Erste Hilfe für Kinder“ möchten wir bereits Kindergartenkinder für Gefahren zuhause, in der Kita, unterwegs und später in der Grundschule sensibilisieren.“.

Je nach Kursstufe wird das Absetzen eines Notrufes, das Anlegen eines Verbandes und die stabile Seitenlage praxisnah geübt. Die Kinder tauchen dabei in die Welt von Igelchen und seinen Freunden ein und lernen anhand dieser Geschichte, wie einfach helfen ist. Am Ende des Kurses erhält jedes Kind seinen eigenen Pflasterpass® und einen Button “Auch ich kann helfen!”. Kindergärten und Grundschulen aus Leipzig und Umgebung können diese Erste-Hilfe-Kurse für ihre Einrichtung bei Protegat als regionalen Ansprechpartner buchen.

„Wir trauen Kindern bereits ab 4 Jahren zu, sich selbst und anderen zu helfen. Das ist sogar wissenschaftlich verankert. Eine Studie aus Norwegen belegt, dass Kinder ab 4 Jahren bereits in der Lage sind, überlebenswichtige Erste Hilfe zu leisten.“, veranschaulicht Kevin Herrmann (Geschäftsführer von Protegat gUG, ausgebildeter Rettungssanitäter und erfahrener Erste-Hilfe-Kursleiter). Vermitteltes Wissen in dieser frühen Prägungsphase wird tief ins Unterbewusstsein verankert. So werden Kinder zu kleinen Ersthelfer*innen und können auf dieses Wissen auch im Erwachsenenalter zurückgreifen.   

Protegat Pflasterpass Erste Hilfe für Kinder in Leipzigv

Kevin Herrmann und Kristina Hagen (v.r.n.l.)

Igelchen und Freunde vor Krankenwagen

Igelchen und seine Freunde mit Rettungswagen

Mit Sicherheit groß werden!

Das bundesweite Programm “Pflasterpass® – Wissen kann retten!” ist eine Initiative der Pflasterpass® gGmbH aus Berlin. Das Projekt gewann den DEKRA Award 2017 in der Kategorie: Sicherheit zu Hause. Ziel des Programms ist es, an Kitas und Grundschulen in ganz Deutschland einen einheitlichen Erste-Hilfe-Kurs für Kinder anzubieten – ähnlich dem Seepferdchen beim Schwimmen lernen.